Thomas Franke

Institut für Multimediale und Interaktive Systeme (IMIS), Universität zu Lübeck

Fe18%28l%29_franke_thomas_bittefreistellen

Thomas Franke ist Professor für Ingenieurpsychologie und Kognitive Ergonomie an der Universität zu Lübeck. Seine Forschung beschäftigt sich insbesondere mit einer Ressourcenperspektive auf Mensch-Technik-Interaktion in Anwendungsfeldern wie Energie, Mobilität und Gesundheit. Dies umfasst sowohl die Regulation technisch repräsentierter Ressourcen (z.B. Energie, Reichweite), als auch die Rolle personaler Ressourcen in der Technikinteraktion (z.B. Technikaffinität).