Sandra Hansen

Institut für Materialwissenschaften, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Fe18%28l%29_hansen_sandra_bittefreistellen

Sandra Hansen ist Post-Doc- und Habilitationskandidatin am Lehrstuhl für Funktionale Nanomaterialien an der Technischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Ihre Forschung konzentriert sich auf die Synthese, Herstellung und Charakterisierung neuartiger und innovativer Siliziumanoden und Schwefelkathoden für leistungsstarke Li-Schwefel- und Li-Ionen-Akkus. Ihre Gruppe beschäftigt sich mit der Chemie der Batterien, als auch mit der Physik der Elektroden und ihrer Herstellung. Sie leitet mehrere Projekte zur Batterieentwicklung, wie das BMBF-Projekt mit dem Titel "Entwicklung und Charakterisierung von großflächigen, porösen Si-Film-Anoden für Lithium-Schwefel-Silizium-Energiespeicher" (PorSSi) in Zusammenarbeit mit der deutschen Industrie.