Peter A. Höher

Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Peter Adam Höher hat sein Diplomstudium der Elektrotechnik im Jahre 1986 an der RWTH Aachen abgeschlossen. Für die nächsten 12 Jahre war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter
am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen tätig. Im Jahre 1990 promovierte er an der Universität Kaiserslautern. 1992 sammelte er Erfahrungen als PostDoc bei den AT&T Bell
Laboratories im Großraum New York. Weitere Forschungsaufenthalte führten Ihn nach Kanada, Australien und Hongkong, Lehraufträge nach Erlangen und Bochum. Vor 20 Jahren nahm er eine
Professur für Informations- und Codierungstheorie an der Technischen Fakultät der CAU in Kiel an.
Seine Forschungstätigkeiten liegen im Bereich der drahtlosen Kommunikation. Ergebnisse wurden in über 250 begutachteten Beiträgen veröffentlicht und über 12000 mal zitiert. Herr Höher wurde als
IEEE-Fellow ernannt und ist Gesellschafter einer Ausgründung. Vertreten wird er aufgrund einer Dienstreise von Max Placzek, der an seinem Lehrstuhl eine prämierte
Bachelorarbeit zum Thema des heutigen Tags abgeschlossen hat.