Mirjam Perner

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung

Mirjam Perner studierte Biologie in Deutschland und den USA. Sie fertigte ihre Diplomarbeit am MPI in Bremen an und wechselte für ihre Promotionsarbeit an das IFM-GEOMAR nach Kiel. Als Postdoc arbeitete sie in der Mikrobiologie & Biotechnologie der Universität Hamburg. Von 2011 bis 2017 war sie dort Juniorprofessorin für Molekularbiologie mikrobieller Konsortien. Seit Januar 2018 ist sie Professorin für Geomikrobiologie am GEOMAR in Kiel. Sie forscht an Bakterien des Meeresbodens, besonders an denen die H2 verbrauchen/produzieren und CO2 reduzieren. Sie entwickelt Methoden, um an die Enzyme, die diese Prozesse katalysieren, heranzukommen. Hierbei ist die Herausforderung, dass die Mehrheit dieser Bakterien derzeit nicht kultivierbar ist.