Michael Berger

Fachhochschule Westküste

Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Berger studierte an der Universität Dortmund Elektrotechnik und promovierte an der Universität Duisburg. Er arbeitete bei der Robert Bosch GmbH in Reutlingen in der Vorentwicklung, habilitierte sich in Duisburg und nahm 1996 die Stiftungsprofessur „Schaltungstechnik / Mikroelektronik“ an der Fachhochschule Westküste in Heide an, wo er fünf Jahre Dekan und 13 Jahre Vizepräsident war. Er forscht und lehrt in den Bereichen Systemsimulation und Energieeffizienz. Dr. Berger ist Bundesvorsitzender des VDE-Ausschusses „Studium, Beruf, Gesellschaft“, im Vorstand des Fachbereichstags Elektro-/ Informationstechnik und Koautor der „Innovationsstrategie Westküste“. Seit 1.11.2018 leitet er das Institut für die Transformation des Energiesystems.