Markus Hirschfeld

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Seit 2009 Leiter des Referates Energiepolitik, Energierecht. Nach Studium der Volkswirtschaftslehre, wissenschaftlicher Tätigkeit und Promotion an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel folgten ab 2001 verschiedene Tätigkeiten im Wirtschafts- und im Innenministerium des Landes Schleswig-Holsteins. Die aktuellen Arbeitsschwerpunkte im Energiewendeministerium sind vor allem der Netzausbau, die Integration der Erneuerbaren Energien in die Märkte und der effiziente Umgang mit Netzengpässen. Er ist zugleich Leiter der schleswig-holsteinischen Landeskartellbehörde für Energie.