Jens-Olaf Delfs

Institut für Geowissenschaften, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Fe18%28l%29_delfs_jens_olaf_bittefreistellen

Jens-Olaf Delfs studierte Physik an der Universität Tübingen und promovierte dort im Zentrum für Angewandte Geowissenschaften. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Modellierung von komplex gekoppelten Strömungs- und Transportprozessen in den Umweltwissenschaften. Er arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Umweltforschungszentrum in Leipzig an der Entwicklung von ganzheitlichen Wassereinzugsgebietsmodellen und ist derzeitig im Institut für Geowissenschaften an der CAU Kiel angestellt. Dort befasst er sich mit der Dimensionierung von Energiespeichern im geologischen Untergrund von Schleswig-Holstein und mit der Prognose potentieller Umweltauswirkungen solcher Speicher.