Hans-Jürgen Hinrichs

Fachhochschule Kiel

Professor Dr.-Ing. Hans-Jürgen Hinrichs, wurde in Heide/Holstein geboren studierte Elektrotechnik an der Fachhochschule Kiel und an der Technischen Universität Berlin, wo er 1988 auf dem Gebiet der dynamischen Ersatznetzbildung promovierte. Nach der Promotion war er als Projektingenieur bei Energie-Anlagen Berlin tätig, wobei er schwerpunktmäßig auf dem Gebiet der dynamischen Netzberechnung und der Modellbildung von Kraftwerks- und Meerwasserentsalzungsanlagen als Projektleiter arbeitete.
Seit 1993 lehrt Professor Hinrichs an der Fachhochschule Kiel im Institut für Elektrische Energietechnik in dem Bereichen Energieerzeugung und –verteilung und dem Gebiet Netzrückwirkungen. Forschungsschwerpunkte sind Netzintegration von erneuerbaren Energien, frequenzabhängige Netzimpedanz-Messungen und aktive Oberschwingungs-Spannungsfilterverfahren.