Andreas Luczak

Institut für Physik und Allgemeine Elektrotechnik, Fachhochschule Kiel

Prof. Andreas Luczak war als promovierter Physiker mehr als 15 Jahre bei dem Unternehmen Siemens in verschiedenen Bereichen der Energie- und Automatisierungstechnik tätig und leitete dort u.a. mehrere Jahre lang das Projektgeschäft für Solar-Wechselrichter und Energiespeicher. 2013 baute er dann als Geschäftsführer der Vanadis Power GmbH den Vertrieb und die Realisierung von Vanadium Redox-Flow Speicheranlagen in Europa als Bestandteil einer amerikanisch-chinesischen Firmengruppe auf. 2016 nahm Prof. Luczak den Ruf auf die Professur für Nachhaltige Energietechnologien an die Fachhochschule Kiel an und lehrt dort seitdem unter anderem die Themen Energiespeicher und Energiewende.